Kolonie und Zeche - eine Reise durch Gegenwart, Geschichte und Zukunft

Die Zechenschließung 2005 war eine Zäsur für Lohberg und Dinslaken. Fördergerüst, Wasserturm, Zentralwerkstatt und Rundeindicker zeugen noch von den alten Arbeitswelten.

Start

18. März 2018 - 14:00

Ende

18. März 2018 - 16:00

Adresse

Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken   Kartenansicht

Begeben Sie sich mit den Gästeführern Guntram Walter und Janet Rauch bzw. dem ehemaligen Bergmann Silvo Magerl auf eine Reise durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft Lohbergs. Die Zechenschließung 2005 war eine Zäsur für Lohberg und Dinslaken. Fördergerüst, Wasserturm, Zentralwerkstatt und Rundeindicker zeugen noch von den alten Arbeitswelten. Der Bergpark und der Lohberg-Corso sind eröffnet worden. Lohberg ist in Bewegung. Es gibt sichtbare Zeichen eines Strukturwandels, der diesen Stadtteil verändern wird. Auch das geplante Wohngebiet „Neu-Lohberg“ und die neuen Straßenführungen sind weitere Schritte.